Spelling Bee, Interclubes und unzählige Aufnahmen 

Hier folgt also nun der zweite Teil meines Rückblicks auf die letzten Wochen(enden). Es waren wirklich turbulente Wochen und jetzt, wo die Noten stehen, die Schüler beleidigt sind und ich wieder mehr entspanne, freue ich mich wirklich auf etwas mehr Zeit für mich. Nachdem wir gerade mal dabei waren, uns wieder in der Uni einzuleben, … Mehr Spelling Bee, Interclubes und unzählige Aufnahmen 

Ein kleiner Ausflug oder „Die fabelhafte Welt des David“

Ich habe nun schon wirklich lange nichts mehr geschrieben, aber es gibt wirklich viel zu erzählen! Jedes Wochenende gibt es was Neues und ich habe schon seit einem Monat vor, etwas zu schreiben, aber immer kam etwas dazwischen! Außerdem ist es beim Unterrichten gerade sehr anstrengend, die Noten stehen mal wieder an und ich bin … Mehr Ein kleiner Ausflug oder „Die fabelhafte Welt des David“

Zwischenseminar 

Nachdem wir also mit meinen Eltern die Uni besichtigt hatten, ging es für uns gleich wieder los nach Cancún. Es stand nämlich das Zwischenseminar von ADRA an, das gesetzlich vorgeschrieben ist. Auf dem Weg trennten wir uns von meinen Eltern. Das war ziemlich amüsant, da wir uns inmitten eines mexikanischen Dorfes trennten, meine Eltern sich … Mehr Zwischenseminar 

Urlaub im Paradies 

Mein ursprünglicher Plan war es, für jeden Ort, an dem wir waren, einen eigenen Blogeintrag zu schreiben. Allerdings komme ich irgendwie nicht mehr so oft dazu, Einträge zu schreiben, daher habe ich mich jetzt für einen Best-of Beitrag entschieden! Das war wirklich schwer, aus den ganzen Bildern eine Auswahl zu treffen, das könnt ihr mir … Mehr Urlaub im Paradies 

„Oh du fröhliche“ oder „die fabelhafte Welt der Judith“

Es ist nun doch schon etwas her, aber irgendwie war unser Weihnachtswochenende so eine coole Erfahrung, dass ich auf jeden Fall davon berichten möchte! Aber fangen wir mal damit an, wie es eigentlich geplant war (bei dem Wort „Planung“ sollten schon alle Alarmglocken schrillen). Fernando, einer meiner Theologieschüler, hatte uns zu sich nach Hause nach … Mehr „Oh du fröhliche“ oder „die fabelhafte Welt der Judith“

Palenque 

Nachdem mein letzter Blogeintrag über die Sicherheit in Mexiko etwas ernster war, wollte ich euch unsere Urlaubsbilder nicht vorenthalten. Wir haben nun seit circa zwei Wochen Ferien und haben diese Zeit zunächst dazu genutzt, mal richtig schön Zeit mit unseren Freunden zu verbringen. Debby hat dazu einen sehr schönen Blogeintrag verfasst, da könnt ihr ja … Mehr Palenque 

Sicherheit 

Das, was man wohl am meisten zu hören bekommt, wenn man nach Mexiko reisen will, ist die Frage, ob man denn keine Angst habe. Ich habe immer gesagt, dass ich ja auf einem Campus wohne und es deswegen kein Problem ist. Die ersten Monate war es auch genauso und ich habe mich absolut gar nicht … Mehr Sicherheit 

San Cristóbal – Europa in Mexiko? 

Die Regeln hier auf dem Campus sind sehr streng. Falls das aus diversen anderen Blogeinträgen noch nicht hervorgegangen sein sollte, stelle ich das hiermit ein für alle mal klar. Das gilt auch für Wochenenden zu Hause. Die Schüler dürfen genau einmal im Semester nach Hause fahren. Allerdings gibt es eine Ausnahme: la puente (die Brücke). Das … Mehr San Cristóbal – Europa in Mexiko? 

Vegetarisches Sushi, Gamification, Media Vuelta und dämliche Fragen 

Die aufgezählten Phrasen der Überschrift beschreiben das bis jetzt vollgepackteste Wochenende, das wir hier verleben durften. Und das will was heißen, denn hier ist jedes Wochenende vollgepackt, bedenke man, dass wir allein sabbats mindestens 5 Stunden Gottesdienst haben. Wenn dann noch diverse Aktivitäten dazukommen, fragt man sich dann wirklich, ob hier nicht so viel Wert … Mehr Vegetarisches Sushi, Gamification, Media Vuelta und dämliche Fragen